Berlinale 2016 — Ein Besuch in der Glashütte Original Lounge

Hoch Oben über dem Berlinale Palast lässt es sich angenehmen entschleunigen! Mit dem Aufzug ging es so in 20 Sekunden in den 24 Stock, hinauf zum Panorama Punkt am Potsdamer Platz und rein ins Berlinale Uhrenparadies.

Berlinale & Glashütte Original — starke Partner seit 6 Jahren!

Handarbeit, Perfektion und ausgewählte Materialen werden hier zu traumhaften Uhrwerken auf höchstem Niveau. Die sächsische Uhrenmanufaktur blickt auf 170 Jahre handwerklicher Tradition zurück und hat es geschafft Weltruhm zu erlangen. So ist die Manufaktur seit nunmehr 6 Jahren offizieller Partner der Internationalen Filmfestspiele Berlin. Der Tradition und dem Handwerks- und Kulturstandort Deutschland verbunden ist Glashütte Original nicht nur Partner der Berlinale sondern vergibt in diesem Jahr bereits zum 5. Mal den „Made in Germany — Fachpreis Perspektive“ im Bereich „Perspektive Deutsches Kino“. So ist diese Auszeichnung mit einem Preisgeld von 15.000 Euro dotiert, welches dem Gewinner Projekt- und Drehbuchentwicklungen ermöglichen sollen. Damit aber nicht genug! Die Premium-Uhrenmarke unterstützt zu dem seit 4 Jahren die Diskussionsplattform “Made in Germany — Reden über Film” in der Sektion “Retroperspektive” und “Hommage”.

IMG_4392
Ausblick aus dem Kollhoff Tower — den Berlinale Palast immer im Blick

Rückzugsort mit Ausblick!

Für die Lounge haben die Verantwortlichen ganz getreu den imposanten Uhren einen ebenso besonderen Platz gewählt: den 24. Stock des Kollhoff Tower’s mit grandiosem Blick über Berlin und den Berlinale Palast. Während die Stadt in den Abendstunden versinkt und der Berlinale Palast illuminiert wird, sitzt man in angenehmer Atmosphäre zwischen wunderschönen Damenuhren, die starke Namen wie “Pavonina” oder “Lady Serenade” tragen und der “Senator Cosmopolitan” Uhren aus der Herren-Linie. Jede Uhr ist hier nicht nur ein Schmuckstück, sondern gelebte Tradition.

FullSizeRender-9
Will man sofort um das Handgelenk legen — Glashütte Original Uhren!
FullSizeRender-8
Uhrmanufakteur am Werk in der Glashütte Original Lounge Berlinale 2016

Neben all den wunderbar ausgestellten Uhren konnten wir live miterleben, wie eine Uhr unter präziser Handarbeit gefertigt wurde und uns über die Zusammensetzung des Uhrwerks informieren.

So langsam füllte sich die Lounge und ein angenehmes Rauschen erfüllte die Räumlichkeiten, denn abseits vom Festivalrummel unten bietet die Lounge Journalisten und Filmschaffenden einen Rückzugsort für Gespräche und Interviews in ruhiger Atmosphäre. Kulinarisch wurden kleine Gaumenschmeichler serviert, die zwar einfach aber eine willkommene Abwechslung zu der allerorts gereichten Party-Currywurst waren. So gab es u.a. zarten Hering mit einem Hauch von leichter Hausmannssauce.

Unser Fazit!

Glashütte Original: ein stiller, ohne viel PR-Tamm-Tamm, aber sehr engagierter Partner der Berlinale — finden wir Top!

© Fotomaterial: katrin-lars.net

Advertisements
Katrin & Lars

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s