WORLD OF CYBEROBICS® – virtuelles Workout mit den Stars

Vor wenigen Tagen war es in Berlin soweit. Mit großem Tamtam wurde am Alexanderplatz, in bester Lage, ein neues Fitness-Erlebnisstudio eröffnet. Nun, es ist ja nicht das einzige Fitness-Studio in Berlin, doch es gibt etwas besonderes, nämlich keine Fitnessgeräte. Und wir waren dabei.

FullSizeRender-8
@katrin-lars.net

Kate Hudson, Barbara Becker, David Kirsch als Personal Trainer

Als die Einladung zu WORLD OF CYBEROBICS® ins Haus flatterte, war der kurze Impuls: oh, ein neues Computerspiel. Doch bei genauerer Betrachtung war klar, es geht um Fitness. Schlagartig rief das schlechte Gewissen: siehst, das hast Du nun davon, weil Du kein Sport machst winkt dir das Schicksal mit dieser Einladung!

Schon in der Vorberichterstattung wurde klar, dass es sich um etwas Neues handelt. So wurde mit Kate Hudson, Barbara Becker, David Kirsch und James „the Beast“ Wilson geworben und machte mächtig Eindruck mit starken Bildern die nach mehr verlangen.

Auf dem Red Carpet tummelten sich Sophia Thomalla (mal wieder in einem transparenten Fummel), gefolgt von Oliver Pocher (gähnnnnnn), Sarah Knappik (irgendwer flüsterte: ist die nicht schwanger? – Nee ist sie nicht, hat später an einem Glas Wein genippt und war auch sonst super fröhlich), Mateo und Chino von Culcha Candela sowie Toby Wilson mit Freundin Sabrina Gehrman (wir finden sie bezaubernd).

Wir mit Klitschko im Fahrstuhl!

Die Fahrt im Fahrstuhl war eine gute Einstimmung auf das, was den Fitnessbegeisterten auf knapp 1500qm erwartet. Auf LED-Wänden stimmten Trainer auf das kommende Erlebnis ein und irgendwie wollte man durch die Wand hüpfen, um zu Whinetou zu sagen: JA, JA ich möchte mitmachen. Aber das wäre zu weit gegangen und Anwesende hätten sofort den Arzt gerufen. 😉 Anwesende waren in diesem Fall Wladimir Klitschko und Rainer Schaller mit Freundin und einigen anderen.

In der ersten Etage angekommen steht man faktisch in einem leeren Raum in dem es eine Saftbar gibt, ein paar Sitzgelegenheiten und Ende. What? Wo sind denn die ganzen Quäl-Apparate?

„Die Zukunft des Sports…!?“

Riesige LED-Wände werden illuminiert und nach einer charmanten Anmoderation durch Pierre Geisensetter (Unternehmenssprecher der McFit Gruppe), werden die Fitnesstrainer vorgestellt, darunter die international bekannte Kate Hudson, die wunderbare Barbara Becker, David Kirsch (er brachte bereits Heidi Klum zum schwitzen) und Kickboxer James „the Beats“ Wilson. Jeder dieser Trainer zeigt sein persönlich entwickeltes Fitnessprogramm. Wir „Unsportlichen“ können die gezeigten Übungen vor der LED-Wand dann nach machen. So verspricht uns Kate Hudson beim „Malibu Beach Body Worksout“ eine Strandfigur für den kommenden Sommer oder Barbara Becker ein Workout vor der tollen Skyline von Miami. Von Yoga bis Kickboxen, sogar Modern Dance kommt jeder ins schwitzen und die Muskeln werden auch ohne unpraktische Geräte durch ausgeklügelte Techniken trainiert.

Klingt erst mal nach nichts, hat es aber in sich!

Mal ehrlich, wer hüpfte denn gern allein zu Hause vor dem Fernseher a la Medizin nach Noten rum, um sich körperlich auf Vordermann zu bringen? Eben, allein macht es keinen Spaß. Außerdem haben diese riesigen LED-Wände mit dem ausgeklügelten Sound-System den Effekt, das man das Gefühlt hat, man steht neben Kate und man hat nur noch Schiss das man nach Sport riecht. 😉 hehe

Die Räume sind großzügig und Tageslicht durchflutet, es gibt köstliche Bio-Drinks und kleine Snacks an der Theke. Eine Tageskarte kostet 10 EUR, wer den ganzen Monat bucht zahlt 40 EUR.

Für Spontan-Entscheider ist auch gesorgt, des es gibt eine eigene ansprechende Sportkollektion, welche man direkt vor Ort erwerben kann. Was will man mehr? Coole Location, leckere Fitness-Drinks und das Gefühl mit der internationalen Prominenz zu Sporteln und zu schwitzen.

Zu dem kann man in den McFit Studios in Deutschland, Österreich, Polen, Italien und Spanien zu den CYBEROBICS® Kursen schwitzen.

Wen haben wir noch gesehen?

Moderatorin Tanja Bülter in einem sexy Jumpsuit von Soccx und die Haare im angesagten Pastellrosa – sie kam frisch von Udo Walz, der ihr top gestyltes Haar mit zart duftendem Haarspray Fixierte (roch das lecker!) Sie verriet, dass sie sich auf ihr neues Format freut, welches sie künftig jeden Monat aus einer anderen Stadt auf der Suche nach Trends moderieren wird. Wir sind gespannt und freuen uns mit ihr!

Fernanda Brandão (in Jungle-Outfit), die ehemalige Germanys Next Topmodel (GNTM) Kandidatin Anuthida Ploypetch in einem Crème-farbenen Spitzenkleid mit schweren Schnür-Heels. Des Weiteren Ex-Schwimmerin Britta Steffen, Graham Candy (Singer-Songwriter & Schauspieler), Madeline Juno (Singer-Songwriter) und Schlagersänger Julian David; Designer und aktueller GNTM-Juror Michael Michalsky, Medienpsychologe Jo Groebel in Begleitung seiner Frau Grit Weiss, die Models Fiona Erdmann und Jackie Hide, Nadine Heidenreich (Schauspielerin & Moderatorin), die Schauspielerinnen und Schwestern Sarah und Sina Tkotsch, ihr männlicher GZSZ-Kollege Jascha Rust sowie Schauspieler Sven Martinek. Ebenfalls entdeckt haben wir YouTube-Star Bianca „Bibi“ Heinicke (Bibis Beauty Palace) mit Freund und ebenfalls YouTuber Julian Classen sowie Jürgen Drews Tochter Joelina Drews. Gefeiert wurde übringens mit wunderbare Musik von Palina Rojinski als DJane.

Cyberobics-Opening-1
Michael Michalsky ©WORLD OF CYBEROBICS®
Cyberobics-Opening-3
YouTube-Star Bianca „Bibi“ Heinickemit Freund & YouTuber Julian Classen ©WORLD OF CYBEROBICS®
Cyberobics-Opening-10
DJane des Abends – Palina Rojinski ©WORLD OF CYBEROBICS®

© Fotomaterial & Headerbild: WORLD OF CYBEROBICS®

Advertisements
Katrin & Lars

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s