Zwei Tage am Meer! Na gut,… an der Ostsee!

Ein Leben am Meer, dass wäre es doch. Mit dem Wellenrauschen am Morgen aufwachen und mit einem traumhaften Sonnenuntergang am Abend bei Meeresrauschen wieder einschlafen… seuftz.

Mal schnell zur Ostsee!

Und das geht vor allem von Berlin aus schneller als gedacht: so ist man mit dem Auto in ca. 3h 15 min direkt am Strand! Also steht einem Ausflug an die Küste nichts mehr entgegen! Wer beruflich sehr eingespannt ist oder einfach mal dem Großstadtdschungel entfliehen möchte findet Ruhe und Entspannung abgeschieden vom Trubel in Glowe. Glowe – What? Wer oder was ist Glowe?

Glowe ist eine kleine Gemeinde auf Rügen, nördlich von Sassnitz und dem eher touristischen Seebad Binz. Hier gibt es bis auf private Ferienwohnungen, süße historische Häuser, 3 Restaurants, einem Hafen, ein paar Hotels und viiiiel Strand – nichts. Nichts außer Ruhe! Ist das nicht herrlich!? Niemand stört die Ruhe – ein Traum! Lange Strandspaziergänge sind so vorprogrammiert.

Strand, Kultur und Kulinarik

Vom Strand aus kann bei sonnigem Wetter bis nach Kap Arkona gesehen werden. Wer mehr über die Gegend erfahren möchte, ist mit dem Auto nach wenigen Fahrminuten zum Aussichtspunkt auf den Kreidefelsen angelangt. Neben den bekannten Seebädern Binz, Sellin und Göhren mit ihren zahlreichen Hotels und Restaurants, hat auch das 15km entfernte Sassnitz kulturell und kulinarisch einiges zu bieten. Wer also vom Nationalpark Jasmund und Kreidefelsen genug hat, findet so in Sassnitz vom U-Boot Museum, dem Hafen und Sassnitzer Fischerei- und Hafenmuseum bis hin zum Alaris Schmetterlingspark und dem Tierpark so einiges an Aktivitäten für Groß und Klein.

Um die kulturellen Eindrücke sacken zu lassen lädt die Strandpromenade zum Schlendern und Flanieren ein. Und da frische Luft bekanntlich hungrig macht, empfehlen wir zum Verweilen und Stärken das Restaurant “Kutterfisch” direkt am Sassnitzer Hafen.

Fangf(r)ische Gaumenfreunden

Regionale Fischspezialitäten landen fangfrisch auf dem Teller. Frischer gehts nicht! Die Empfehlung des Tages:  Kutterfischtopf (mega lecker!!! ) und Brathering mit Bratkartoffeln…. hmmm – solltet ihr definitiv bestellen! Wenig später folgte noch die hausgemachte Fischfrikadelle – von der man gar nicht genug bekommen kann. Leider macht einem dann doch der volle Magen einen Strich durch die Rechnung. Doch verlässt man den „Kutterfisch“ glücklich gesättigt und kommt gern wieder. Wer gern in seiner Ferienwohnung oder zu Hause selbst mal frischen Fisch zubereiten möchte, kann diesen direkt im Lokal küchenfertig mitnehmen.

Wohnen kann man in Glowe bspw. direkt am Strand im Aparthotel Ostseeperle Glowe. Egal ob man sich nun lieber selbst verpflegen möchte oder sich mit leckeren Köstlichkeiten im Hotelrestaurant versöhnen lässt, dass Aparthotel Ostseeperle bietet mit seinen Studios (ab 70 EUR), Roof Top Appartements (ab 100 EUR) und Erholung mit eigner Badewanne auf der Terrasse mit einem traumhaften Blick übers Meer (Kategorie Panorama ab 120 EUR) für jeden das Richtige. Bei mediterraner Küche des Restaurants „Ostseeperle“ und einzigartigem Blick auf die Ostsee lässt es sich doch gut gehen. Absolutes Highlight ist die hauseigene Eismanufaktur! Natürlich findet man in Glowe wie in der gesamten Rügen-Region zahlreiche Ferienwohnungen und -häuser aller Preisklassen für einen erholsamen Urlaub an der Ostsee.

Rügen ist und bleibt vor allem in der Nebensaison ein kleines Juwel, aber auch in der Hauptsaison findet man auf dieser traumhafte Insel immer ein ruhiges Plätzchen, sei es zum Baden, Entspannen oder Spazieren gehen. So verlassen wir die Insel nach einem 2-Nächte-Kurzurlaub mit dem Gefühl als hätten wir 2 Wochen Urlaub genossen. Wir kommen definitiv wieder!

© Titelbild & Bildmaterial: © katrin-lars.net

 

Advertisements
Katrin & Lars

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s