Zoo Palast Berlin: Kino erleben!

Wer geht nicht gern in Kino? Ein Abend im Kino der lange in Erinnerung bleibt, dass liegt nicht nur unweigerlich am Film sondern auch an der Location. Denn was bringt einem der besten Film, wenn die Sitze unbequem sind, das Popcorn nicht schmeckt und die Atmosphäre so gar nicht einladend ist?! Um sich mal etwas Zeit zu nehmen und aus der hektischen Außenwelt zu entfliehen eignet sich doch nichts besser als ein entspannter Kinoabend, oder? Die passende Location dafür haben wir schon gefunden: den Zoo Palast Berlin!

Berliner Traditionskino!

Einmal im Leben sollte man im Zoo Palast in in der City West einen Film sehen! Schwärmten doch schon unsere Großeltern von dem Flair und dem Ambiente im großen Zoo Palast. In dem Traditionshaus werden bereits seit 1915 (damals noch das Palasttheater am Zoo) Filme gezeigt, nur saß man damals auf weniger komfortablen Stühlen. Doch Premieren oder Uraufführungen wurden seit jeher dem Publikum geboten. Da das original Kino im zweiten Weltkrieg fast völlig zerstört wurde, erfolgte ein Neubau nach den Plänen der Architekten Paul Schwebes, Hans Schoszberger und Gerhard Fritsch in den Jahren 1956 bis 1957 mit viel Liebe zum Detail. Fortan wurde das Kino der zentrale Dreh und Angelpunkt für die Berlinale. Naja, jedenfalls bis 1999 als die Internationalen Filmfestspiele Berlin ihre neue Dependance am Potsdamer Platz bezogen. Seit 2014 ist der neue Zoo Palast aber wieder ein fester Bestandteil in der Kinoauswahl der Berlinale. Der Zoo Palast ist ein Traditionshaus durch und durch. So hat das Kino in all den Jahren einige Umbauten, Erneuerungen und noch viel interessanter, jede menge Stars gesehen. Beispielsweise feierte schon Fritz Langs Science-Fiction-Stummfilm Metropolis 1927 hier Premiere. Und auch heutzutage ist das Kino Veranstaltungsort zahlreicher Premieren. So liefen über den roten Teppich Stars wie Moritz Bleibtreu (erst kürzlich zu der „Lambock“ Premiere), Schauspieler Ben Becker zur Dschungelbuch Premiere (er spricht den Shirk Khan), Jessica Schwarz (sie sprach die Rolle der Schlange „Kaa“) auch Internationale Stars gehen quasi ein und aus- Colin Firth, Patrick Dempsey und Renée Zellweger bei der Bridget Jones Baby Premiere, Cynthia Nixon (Sex and the City), Benedict Cumberbatch und Tilda Swinton (Dr. Strange) und Jamie Doran (Fifty Shades of Grey), um nur einige zu nennen.

Geschichte trifft auf Komfort und neuste Technologie.

2013 feierte der Zoo Palast, nach zweijähriger Umbauphase, Wiedereröffnung und steht nun für ein Kinoerlebnis mit Nostalgiecharme ohne dabei auf die neuste Filmtechnik verzichten zu müssen. So fühlt man sich im Cinema-Ensemble doch ein wenig zurück versetzt in die Entstehungszeit des Kinos, als ein Besuch noch als Erlebnis und etwas ganz besonderes galt. Und so versucht es auch der Zoo Palast durch exklusive Serviceleistungen ein Kinoerlebnis abseits der großen Multiplex-Kinos zu schaffen. Trotzdem integriert der Bau sieben Kinosäle von groß bis gemütlich und das Ganze im Flair der 50er Jahre. Eine Lounge, Service am Platz (ausgewählte Sitze,) Garderobe — super so müssen wir nicht immer auf unseren Jacken sitzen – sind nur einige Annehmlichkeiten. Fingerfood, Eis und natürlich Popcorn und Drinks lassen sich bequem direkt vom Sitz aus bestellen. Total tiefenentspannt kann man sich dann in eleganten bequemen dicken Ledersesseln mit XXL-Beinfreiheit – fast wie zu Hause – dem Film seiner Wahl ganz hingeben. Damit uns und euch auch beim Film schauen nichts passiert gibt es sogar einen Sicherheitsdienst – die Sicherheitsfirma MJ Secutity & Protection Service, welche auch bei Red Carpet-Events und Personen für Schutz sorgen. So kann der Kinoabend also entspannt und sicher genossen werden.

Wir haben schon so einige Kinobesuche im Zoo Palast hinter uns und freuen uns immer wieder Gast sein zu dürfen. Also lasst mal eure Smartphones in der Tasche und den Fernseher zu Hause aus (kommt eh nur Mist) und nix wie ab ins Kino – am Besten in den Zoo Palast Berlin.

Ihr hat heute die Chance auf 2×2 Freigarten für einen Film der Wahl im Zoo Palast. Die Karten werden mit freundlicher Unterstützung des Zoo Palasts und MJ Security & Protection Service zur Verfügung gestellt. In der Loge erwartet euch am Kinoabend: ein Begrüßungsgetränk, Service am Platz und totale Beinfreiheit. Die Tickets sind bis zum 31.12.2017 einzulösen. Ihr habt Lust auf einen tollen Kinoabend? Dann schaut mal auf unserer Facebook-Seite Katrin & Lars vorbei, da verlosen wir bis zum18.05.2017 um 24 Uhr 2×2 Freikarten. Wie ihr an der Verlosung teilnehmen könnt? Einfach den Artikel bei Facebook liken und kommentieren. Mit der Teilnahme an der Verlosung akzeptiert ihr die Teilnahmebedingungen.

Zoo Palast Berlin

Bikini Berlin, Hardenbergstraße 29A, 10623 Berlin

Preise so zw. 12 & 17 EUR

Tel: 0180 5 222966 (kostenpflichtig tägl. von 11.00 – 19.00 Uhr)

http://www.zoopalast-berlin.de

© Titelbild: Jan Bitter/ZOO PALAST; Bild 1-3: Jan Bitter/ZOO PALAST; Bild 4-6: katrin-lars.net

Advertisements
larskatrin

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s